Energie


 

Moderne Haustüren mit positiven energetischen Nebeneffekten

 

Als unmittelbares Verbindungselement von drinnen und draußen spielt die Haustür beim Thema Energieeffizienz eine tragende Rolle. Vor allem ältere Modelle halten einer Gebäudethermografie oft nicht stand: Auf dem Wärmebild ist eine unzureichend gedämmte Haustür mit vielen Wärmebrücken rot dargestellt. Eine energieeffiziente Haustür ist dagegen in einem gesunden Grün abgebildet.

Erweist sich Ihre Haustür als energetische Schwachstelle, sollten Sie nicht lange zögern. Der Austausch durch ein aktuelles Modell amortisiert sich binnen weniger Jahre, denn eine Energieersparnis bedeutet bares Geld. Darüber hinaus wertet eine moderne Haustür auch die Optik eines jeden Hauses auf. Und: Eine Haustür, die im Winter Wärmeverluste verhindert, reduziert im Sommer auch die Aufheizung durch starke Sonneneinstrahlung.

Eine optimale Wärmedämmung gehört bei den Haustüren von Neumeyer zum Standard. Durch unterschiedliche Lösungen kann die Energieeffizienz einer Haustür für spezielle Anforderungen zusätzlich erhöht werden. Kommen Sie einfach auf uns zu, wir beraten Sie gern!

Faktoren, die das energetische Niveau einer Haustür beeinflussen:

Material

Holz, Aluminium oder die Kombination beider Materialien weisen unterschiedliche Wärmedurchlasskoeffizienten auf. Die Energieeinsparverordnung schreibt die Mindestanforderungen vor. Holz bringt von Natur aus besonders gute Wärmedämmwerte mit; Aluminium-Haustüren erreichen diese durch thermisch getrennte Profile oder Füllungen aus Polyurethan-Schaum.

Glaseinsätze

Durch Glaseinsätze oberhalb, seitlich oder direkt in der Tür fällt natürliches Tageslicht ein und erhellt den Eingangsbereich, sodass keine Lampen angeschaltet werden müssen. Das spart Strom!

Verglasung

Einfachglas weist an sich keine guten Wärmedämmwerte auf. Da heutzutage jedoch mindestens Doppelverglasungen oder Isoliergläser verwendet werden, sind keine Wärmeverluste durch Glaseinsätze zu befürchten. Funktionelle Wärmeschutzverglasungen, das heißt Isoliergläser mit einer speziellen Beschichtung, erzielen ganz hervorragende Wärmedämmwerte und erfüllen die Anforderungen der Energieeinsparverordnung mit Leichtigkeit.

Luftdichtheit

Eine hohe und dauerhafte Luftdichtheit wird durch innen und außen umlaufende Dichtungen an allen vier Seiten des Türblatts erreicht. Zugerscheinungen adé, Wohnkomfort willkommen!